Telefonbuch - Detailseite

Bauverein Petrikirche e.V.
Bauverein Petrikirche e.V.

Bauverein Petrikirche e.V.

Fichtestr. 2
30625 Hannover

Telefon: 05 11-55 23 03


Homepage vCard

Der gemeinnützige Verein wurde im Januar 2002 gegründet, um die evangelische Kirchengemeinde bei der Erhaltung des Kleefelder Wahrzeichens, der Petrikirche, finanziell zu unterstützen. Gleichzeitig will er ein Diskussionsforum für die städtebaulichen Aspekte in Kleefeld sein.

Die Bedeutung der Kirche für den Ortsteil Kleefeld wurde schon beim Bau vor hundert Jahren herausgestellt. Die Stadt Hannover hielt es für wichtig, dass die Kirche in der Blickachse und am Ende der heutigen Hans-Böckler-Allee errichtet wurde und stellte das entsprechende Grundstück zur Verfügung.

Auch wenn die Kirche heute einen sehr guten Anblick bietet, so ist die Unterhaltung des Mauerwerks und des Daches doch mit höheren Kosten verbunden, als die Petrikirchengemeinde langfristig aus den Kirchensteuern aufbringen kann. Deshalb ist in der Satzung des Vereins festgelegt, dass er mit dem Sammeln von Beiträgen und Spenden Bauvorhaben tatkräftig hilft.

Durch seine Selbständigkeit  will der Bauverein auch jene Mitbürger in Kleefeld ansprechen, die nicht Mitglied der Petrigemeinde sind, sich aber doch nachdrücklich für die Erhaltung des Kleefelder Wahrzeichens einsetzen wollen.
Die Zahl der Mitglieder und Spender ist bisher nicht so groß, dass schon Vermögenswerte geschaffen werden konnten. So hat der Bauverein bisher kleinere Baumaßnahmen (darunter auch einen Zuschuss zur Orgelsanierung oder Bänke um die Petrikirche) unterstützt.

Auch nach der Fusion der Petri- und der Nikodemusgemeinde im Heideviertel wird der Schwerpunkt der Vereinsarbeit bei der Petrikirche sein. Der Bauverein sucht weitere Mitglieder, die ihn bei diesen wichtigen Aufgaben unterstützen.

Peter Frenkel, Schriftführer


 

Zurück


Bauverein Petrikirche e.V.